Auf den Spuren der Neuronen

Spitzenleistung entsteht im Gehirn

Unser Gehirn ist nicht nur die Schaltzentrale unseres Organismus, sondern auch ein Höchstleistungsorgan mit einer nahezu unbegrenzten Kapazität zur Verarbeitung und Speicherung von Informationen. Dass unser heutiges Gehirn ein Organ ist, das zu fantastischen Höchstleistungen fähig ist, haben wir vor allem einer Millionen Jahre andauernden Entwicklung zu verdanken.

Aber wovon ist unsere geistige Leistungsfähigkeit abhängig? Ist unsere Leistungsfähigkeit abhängig vom Alter oder von unserer Intelligenz? Wie können wir unsere geistige Leistungsfähigkeit fördern und was verhindert sie?

Auf diese und andere Fragen geben uns die jüngsten Erkenntnisse der Gehirnforschung erstaunliche Antworten.

Als neues Mitglied der Akademie für neuowissenschaftliches Bildungsmanagement AFNB (www.afnb.de) freue ich mich, Sie in Kürze an dieser Stelle über weitere Angebote aus dem Bereich der Hirnforschung informieren zu können.

Der Bereich der Hirnforschung ist für mich hochspannend und gibt tiefe Einblicke in unser menschliches Verhalten. Ob es dabei um Stressbewältigung oder Motivation, um Führung oder Kaufverhalten geht.

Nach meinem Mitglieds-Auftakt beim Wissenschaftsforum in Köln im Dezember 2012 mit namhaften Vertretern der Neurobiologie wie z.B. Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Prof. mult. Dr. Dr. h. c. Wildor Hollmann, Prof. Dr. Dr. h. c. Niels Birbaumer, Prof. Dr. Norbert Sachser finden Sie hier bald mein Seminarangebot zu diesen Themen.