KOMPETENZ

Meine Kompetenz als Trainerin, Beraterin und Coach liegt in meinen vielfältigen und langjährigen beruflichen und privaten Erfahrungen.

Ich war Teammitglied, ich war viele Jahre Führungskraft. Ich arbeitete in unterschiedlichsten Branchen und Bereichen (Handel, Touristik, Verkauf, Vertrieb, Marketing etc.).

Sowohl Führungskräfte als auch deren Mitarbeiter in meinen Trainings wissen, dass ich ihre Situation in meinem Berufsleben auch kennen gelernt habe. Sei es Druck von oben nicht 1:1 nach unten weiter geben zu wollen (die Rolle der Führungskraft in der "Sandwichposition"), unschöne Mobbing-Aktionen und vieles mehr.

Mein Erfahrungsschatz im Stressbewältigungsbereich beruht auf meinem eigenen Weg mit einem Burnout vor 8 Jahren.

Ich habe seither viele Methoden kennen gelernt, wie man mit Stress umgehen kann, aus der Stress-Spirale wieder raus kommt, welche Ursachen eine Erschöpfung haben kann, vor allem eine Erschöpfungsdepression, wann welches Stadium eines Burnouts vorliegt und vor allem auch, was man präventiv tun kann, um einer solchen Situation wirksam entgegenzuwirken.

Diese Erfahrung gebe ich in meinen Trainings an Unternehmen und deren Mitarbeiter zur Wiederherstellung und Erhaltung derer Gesundheit und Leistungsfähigkeit ebenso wie an Privatpersonen im Einzelcoaching gerne weiter und suche gemeinsam mit Ihnen nach der für Sie besten Lösung.

Menschen und deren Kommunikation miteinander, der Umgang miteinander im Team und unter verschiedenen Bedingungen auch in Stresssituationen, der Einfluss eigener Stressfaktoren, vor allem auch Stresssituationen für Führungskräfte im Wandel, ständiger Veränderung, immer neuer Anpassung.....

.....in der Hektik des Alltags wird es immer schwieriger, gut auf sich aufzupassen und für eine gute Work- Life- Balance zu sorgen.

Ich war immer gerne Teammitglied. Arbeite gern mit Menschen. Machte die Erfahrung, was es heißt, Druck von oben zu bekommen und nicht weiter nach unten abzugeben. Erfuhr, was es heißt, ein Team zu motivieren, Teil des Teams zu sein und doch auch Führungskraft. Lernte aber auch Mobbing und Hamsterrad kennen.

Achtsamkeit und Respekt ...........

.....zwei zentrale Begriffe und ein Thema, das mich schon mein ganzes Leben begleitet. Sei es, dass ich im Umgang mit mir selbst nicht immer ganz so achtsam und respektvoll war, wie es gut gewesen wäre oder sei es, dass ich nicht gut damit umgehen konnte, wenn andere unachtsam und respektlos miteinander umgegangen sind.

Unachtsamkeit im Umgang mit sich selbst, den Tag und die Stunden nicht mehr wahrnehmen, das Gefühl, die Zeit und das Leben rast an einem vorbei........das kennen viele...

Überforderung entsteht vor allem dann, wenn wir uns primär fremdgesteuert fühlen und meinen, nicht mehr eigener Herr der Lage zu sein.

Wir beugen uns dem immer höher werdenden Leistungsanspruch (fremdem, aber auch unserem eigenen) und überfordern uns mehr und mehr ohne zwischendurch mal Luft zu holen.

Stress in seiner vielfältigen Form, positiv wie negativ, beruflich wie privat, Stress im Dialog mit anderen, jobbedingter Stress, selbst gemachter Stress usw.......

Diesem Thema habe ich mich aufgrund eigener Erfahrungen intensiv gewidmet.

Heute weiß ich auch, wie man mit inneren Antreibern umgehen kann und woher sie kommen. Ich konnte erfahren, dass bei Respektlosigkeit und Unachtsamkeit anderer Menschen miteinander das Austragen von Konflikten auch gute Seiten hat und wir dies sogar als Chance sehen können.

Diese vielfältigen Erfahrungen im Bereich Achtsamkeit und Respekt gebe ich mit viel Freude, Intuition und Engagement als selbständige Beraterin, Trainerin & Coach weiter.

Ich freue mich, wenn ich auch Sie auf Ihrem Weg ein Stück begleiten und unterstützen darf!